3 Höchster Porzellan


Höchster Porzellan

Höchster Porzellan,
 
Erzeugnisse der 1746 in Höchst von A. F. von Löwenfinck mitbegründeten Manufaktur, die zunächst nur Fayencen herstellte (bis 1758, v. a. Gefäße in Tierform), ab 1750 auch Porzellane, deren Formen eng an die Fayencen anschlossen. Fayencen und Porzellane zeichnen sich durch die hohe Qualität der Malerei aus. Besonders geschätzt wurden die Porzellanfiguren, zu denen namhafte Modelleure, u. a. S. Feilner, L. Russinger (Modellmeister 1762-66) und J. P. Melchior (Modellmeister 1767-79), die Modelle schufen. Die Manufaktur war ab 1778 in kurmainzischen Besitz und stellte nun v. a. Gebrauchsgeschirr her; 1796 wurde sie geschlossen. 1947 erfolgte eine erste Neugründung der Porzellanfabrik, 1966 eine zweite; sie arbeitet in der kurmainzischen Tradition.
 
 
Die Kurmainz. Porzellanmanufaktur Höchst, bearb. v. S. Ducret u. a., auf 3 Bde. ber. (1986 ff.);
 
H. P. aus drei Jahrhunderten, bearb. v. H. Reber, Ausst.-Kat. Museum der Dt. Porzellanindustrie Hohenberg an der Eger (1988);
 
H. P. 1746-1796, bearb. v. P. Stahl, Ausst.-Kat. Histor. Museum der Stadt Frankfurt am Main (1994);
 
250 Jahre H. P. Jubiläumsbuch, hg. v. R. Fichte u. K. Luhmann (1996).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • porzellangutscheine …  

  • Höchster Porzellan — Höchster Porzellan, Erzeugnisse der 1746 von dem Frankfurter Handelsmann Göltz in Höchst gegründeten Porzellanfabrik, die 1756 in den Besitz einer Aktiengesellschaft überging und 1778 vom Kurfürsten von Mainz in staatlichen Betrieb übernommen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Höchster Fayencemanufaktur — Höchster Porzellan Manufaktur Unternehmensform GmbH Gründung …   Deutsch Wikipedia

  • Höchster Porzellanmanufaktur — Höchster Porzellan Manufaktur Rechtsform GmbH Gründung 1746 / 1947 Sitz Frankfurt Höchst …   Deutsch Wikipedia

  • Porzellan — Por|zel|lan [pɔrts̮ɛ la:n], das; s, e: 1. weißer keramischer Werkstoff, aus dem unter anderem Geschirr hergestellt wird: eine Vase, ein Service aus echtem Porzellan. 2. <ohne Plural> aus dem gleichnamigen Material hergestelltes Geschirr:… …   Universal-Lexikon

  • Höchster Altstadt — Blick von Schloßturm auf einen Teil der Höchster Altstadt …   Deutsch Wikipedia

  • Meißener Porzellan — Staatliche Porzellan Manufaktur Meissen GmbH Rechtsform GmbH Gründung 1710 …   Deutsch Wikipedia

  • Zweibrücker Porzellan — Das Zweibrücker Porzellan ist Porzellan, das in der Porzellanmanufaktur der Zweibrücker Herzöge hergestellt wurde. Geschichte Der Zweibrücker Herzog Christian IV. holte um 1750 den Kirner Arzt Dr. Josef Michael Stahl als herzoglichen Physikus an… …   Deutsch Wikipedia

  • Frankfurt-Höchst — Höchst …   Deutsch Wikipedia

  • Höchst am Main — Höchst Stadtteil von Frankfurt am Main …   Deutsch Wikipedia

  • Dalberger Haus — Blick von Schloßturm auf einen Teil der Höchster Altstadt Lageplan der historischen Bauwerke Frankfurt Höchst b …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.